Mindball – Ballspielen mit dem Hirn

Mindball ist ein Spieltisch für zwei Personen. Das Spiel wird wie bei EEG Controllern wie dem Emotiv EPOC per Gedankenkraft kontrolliert. Die schwedische Firma Interactiv Productline hat dieses Game aus dem ursprünglichen Prototyp Brainball weiterentwickelt. Brainball wurde vom ebenfalls schwedischen „The interactiv Institute“ entwickelt.

Ursprünglich kam die Idee von den italienischen Wissenschaftlern Vinicio de Bortoli und Ugo Licinio.

Das Spiel funktioniert wie folgt: Zwei Spieler tragen Stirnbänder mit EEG sensitiven Elektroden. Diese sitzen sich an einem elektronischen Arcade Tisch gegenüber und steuern einen virtuellen Ball. Je nach stärke der Gedankenkraft bewegt sich der Ball in Richtung des Gegenspielers. Ein echtes Duell der Willenskraft. Die „Gedankenkraft“ wird durch Biosensoren welche die elektrische Aktivität des Gehirns ermitteln gemessen. Der Preis des Mindball Spieles ist allerdings mit $20.000 um Längen zu hoch um sich das Game ins Wohnzimmer zu stellen.

Falls Ihr zufällig mit Nachnamen Trump heisst oder einen Arcadespielladen habt könnt Ihr den Mindball Tisch hier bestellen: Mindball

Anzeige:
Zahnklinik in Ungarn bei Dr. Breier

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website